Europcar

Der Roadtrip durch Irland, bei dem Sie mit Ihren Kindern Kobolde „fangen“ können

Tourist At The Giant's Causeway, Northern Ireland.

Es war einmal eine Familie, die sich nach etwas Magie sehnte. Aber diese Familie wollte ihr Bankkonto nicht völlig für eine Reise ins Zauberland leeren. Also entschied sich die Familie, durch Irland zu fahren, auf der Suche nach Kobolden und anderen Wesen. Sehen Sie sich unseren Reiseführer für Ihre eigene mythische Reise an.

Ihr Sohn zeigt zu wenig Interesse?

Junge, Junge! Die Wälder von Slieve Gullion stecken voller Geschichten! Diese magische Landschaft ist eine großartige Einführung in die Legenden der Smaragdinsel. Erkunden Sie die Höhle des Riesen mit seinen umgeworfenen Tischen und Stühlen, lauschen Sie Gruselgeschichten, bewundern Sie die Feenhäuser und überqueren Sie die Seilbrücken im Märchenreich. Ein beeindruckender erster Stopp oder?

Slieve Gullion Forest Park, Newry, Co Down

Sie sind fasziniert von Blogs über Koboldsichtungen

Setzen Sie Ihre Reise gen Süden nach Carlingford fort, das 64 km nördlich von Dublin liegt. Diese Küstenstadt ist die Heimat der letzten verbleibenden Kobolde Irlands. Sie können die unterirdische Höhle der Kobolde und Feen erkunden, wo Sie das Flüstern eines Kobolds willkommen heißt. Und wenn Sie zufällig im Frühling vorbeischauen, gibt es eine Koboldsuche, bei der Familien ihre Kinder zum Sliabh Foy auf der Suche nach den kleinen Wesen begleiten.

Shalom Buildings Ghan Road Carlingford Co. Louth

Man Sitting On Bench , Rear View ,enjoying Oceanic Coast View

Sie lieben es, den Helden zu spielen?

113 km später erreichen Sie das reizende Dublin. Im Zentrum der irischen Hauptstadt können Sie Ihre Suche nach den kleinen bärtigen Kerlchen in der Anderswelt, der Heimat magischer Wesen, beginnen. In diesem außergewöhnlichen Museum verzaubern Geschichtenerzähler Ihre Familie mit örtlicher Folklore und Erzählkunst.

National Leprechaun Museum, Jervis Street, Dublin

Ihre Tochter bevorzugt Snapchat gegenüber Märchen?

Etwas nördlich von Galway auf dem Weg nach Tuam befinden sich die Knockma Woods, die Heimat von Finvarra, dem König der Connacht-Feen aus der irischen Folklore. Vom Parkplatz aus führt ein Wanderweg an den Ruinen von Castlehackett vorbei zum 168 Meter hohen Gipfel von Knockma Hill. Dort können Sie um einige der geschätzt 60.000 „Fairy Forts“ der Insel schlender. Das sind kreisförmige Überreste von historischen Bauten.

Knockma Firgrove Gardens, Bishopstown, Co. Cork

Carlingford Lough On The Border Of Northern Ireland And Ireland.

Sie können nicht einschlafen, weil Sie Ihre glückbringende Hasenpfote verloren haben?

Fahren Sie 14 km gen Norden zum Blarney Castle in Cork, eine 600 Jahre alte Burg. Dort können Sie über das Burggelände streifen, um den Blarney Stone zu finden. Wenn Sie diesen küssen, wird Ihnen die Gabe der Rhetorik verliehen. Falls Sie es wagen, können Sie im Giftgarten umherziehen und sich dann Ihre Wünsche an den Wunschstufen erfüllen lassen.

Blarney Castle, Blarney, Cork 

Die beste Freundin Ihrer Tochter findet Geister ziemlich interessant?

Anderthalb Stunden westlich befinden sich im 9 Hektar großen Killarney National Park der Ancient Emerald Forest Trail, den O’Sullivan’s Wasserfall und das Drumluska Cottage. Lassen Sie sich auch den unteren See des Parks nicht entgehen, an dem das Ross Castle aus dem 15. Jahrhundert steht. Der Legende nach steigt alle sieben Jahre am ersten Maimorgen der Geist des Fürsten von Kerry, des O’Donoghue Mor, auf seinem weißen Ross aus dem See empor.

Killarney National Park, Co. Kerry

See more articles

More from Europcar