Europcar

Pack- und Beladetipps

11 12 19 Europcar 06 Great Service Vans Trucks 29

Unsere Tipps beim Packen und Beladen

Einen Transporter oder LKW so zu beladen, dass der Stauraum möglichst optimal genutzt wird und trotzdem alles sicher verstaut und befestigt ist, kann eine echte Herausforderung sein! Europcar gibt Ihnen Tipps, um einen Transporter oder LKW richtig zu beladen, den Platz zu optimieren und so zum Beispiel mehrfache Fahrten zu vermeiden. So wird Ihr Umzug stressfrei!

Moving Into A New Apartment

Groß- und Elektrogeräte

Großgeräte sollten idealerweise als erstes verladen werden. Die großen Gegenstände nehmen zwar viel Platz ein, bilden jedoch die Grundlage, um weitere Gegenstände zu verstauen. Durch Ihre Form und Beschaffenheit sind sie robust genug, um weitere Gegenstände und Umzugskartons darauf zu stapeln.

Sobald Ihre Großgeräte verladen sind, umwickeln Sie diese mit Decken oder Folien, um Schäden durch weitere Gegenstände, an anderen Möbeln oder bedingt durch die Fahrt zu vermeiden. Sichern Sie anschließend alle verstauten Großgeräte mit Zurrgurten.

Vorsicht: Achten Sie darauf, Ihren Kühl- bzw Gefrierschrank vollständig abzutauen und Ihre Waschmaschine zu entleeren, um Wasserschäden an anderen Gegenständen oder Möbeln zu vermeiden.

 

Umzugskartons und Boxen

Mit unseren Umzugskartons sparen Sie beim Umzug viel Platz in Ihrem Transporter oder LKW. Umzugskartons lassen sich im Fahrzeug leicht stapeln und schützen Ihre persönlichen Gegenstände optimal. Diese können Sie ganz einfach in dem Buchungsprozess ihres Transporters oder LKW dazubuchen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Umzugskisten gleichmäßig vom Boden bis zur Decke zu stapeln. Kennen Sie Tetris? Dann beweisen Sie Ihre Tetris Fähigkeiten, stapeln Sie alle Kartons gleichmäßig und einheitlich in Reihen und stellen Sie so sicher, dass der vorhandene Platz optimal genutzen wird und die Kisten während der Fahrt nicht fallen können.

Sollten Sie bei der Beladung des Umzugswagens Lücken zwischen den Kartons entdecken, welche nicht mit Verpackungskartons gefüllt werden können, verwenden Sie diesen Raum, um kleinere oder weichere Objekte wie Kissen und Bettdecken zu verstauen.

Efficient Moving With No Stress

Sperrige, schwere Möbel

Sobald Sie Ihre Umzugskartons gleichmäßig gestapelt haben, ist es an der Zeit, Ihre sperrigen, schweren Möbel zu verladen. Um Platz zu sparen, ist es wichtig diese Gegenstände für den Transport mit Umzugsdecken und Zurrgurten sorgfältig vorzubereiten.

Nutzen Sie zuerst eine oder mehrere Umzugsdecken als Untergrund, platzieren Sie anschließend Ihr Möbelstück darauf und fixieren Sie dieses mit Zurrgurten. Bevor Sie weitere Möbelstücke darauf verladen, nutzen Sie weitere Umzugsdecken, um Ihre Möbel und Gegenstände vor Beschädigung zu schützen.

Große Tische: Bauen Sie diese idealerweise auseinander, bevor sie Ihren Umzugswagen damit beladen. So verhindern Sie Beschädigungen und können die Möbel platzsparender verstauen. Platzieren Sie die Tischplatte aufrecht an einer Seitenwand der Ladefläche des Transporters oder Lastwagens und sichern Sie diese mit Stühlen oder anderen Möbelstücken vor dem Umkippen.

Bettgestelle: Verfahren Sie hier wie bei den Tischen und bauen Sie die Bettgestelle idealerweise vor der Verladung auseinander. Platzieren Sie das Kopfteil des Bettes aufrecht an einer Seitenwand der Ladefläche des Transporters oder Lastwagens und den Bettkasten aufrecht direkt davor.

Matratzen: lagern Sie Matratzen senkrecht an einer verbleibenden Seitenwand des Transporters oder LKW. Nutzen Sie Abstände zwischen Matratzen um Gegenstände wie Gemälde, Spiegel und Flachbildfernseher zu verstauen.

Sofas: Diese werden vertikal an einer Wand platziert, um Platz zu sparen. Verwenden Sie Kissen, um Lücken zwischen dem Sofa und anderen Gegenständen oder Möbeln zu füllen. So vermeiden Sie unerwünschte Bewegungen während des Transports.

Regale: Räumen Sie die Regale vor dem Transport aus, sichern Sie alle Türen mit Klebeband und verstauen Sie diese aufrecht im Umzugswagen.

Couple Placing Sofa In Living Room

Kleinere Möbelstücke

Sobald alle großen und sperrigen Möbelstücke an den Seiten des Fahrzeugs verstaut sind, wird es Zeit, die Mitte der Ladefläche mit kleineren Gegenständen und Möbelstücken zu füllen. Da diese oft besonders empfindlich sind und leichter beschädigt werden können, ist es besonders wichtig, dass sie sorgfältig verpackt und gesichert sind. Je weniger Bewegungsspielraum die Möbel während der Fahrt haben, desto geringer die Chance, dass etwas kaputt geht.

Schränke und Kleiderschränke: Entfernen Sie alle Schubladen und stapeln Sie diese separat. Achten Sie dabei auf eine ausreichende Befestigung und Sicherung! Nun können Sie den Schrank möglichst seitlich liegend oder senkrecht stehend in den Umzugswagen verladen, um horizontal Platz für weitere Möbel zu sparen.

Kleine Tische: Bauen Sie kleine Tisch, wenn möglich, auseinander und verstauen Sie diese wie die großen Tische. Sollte dies nicht möglich sein, verladen Sie kleine Tische so, dass der Platz unter der Tischplatte genutzt werden kann, um kleinere Kisten oder ähnliches zu lagern.

Couple Carrying Cardboard Boxes

Sie sind bereit für den Umzug!

Sobald Sie all Ihre persönlichen Dinge an Bord geladen haben, überprüfen Sie, ob alles gut gesichert und mit Zurrgurten versehen ist und alle empfindlichen Gegenstände mit Decken bedeckt sind.

Sobald Sie Ihr neues Zuhause erreicht haben und mit dem Entladen des Umzugsfahrzeugs fertig sind, geben Sie diesen einfach und bequem an der nächsten Europcar-Station zurück. Unsere Einweg-Mietoptionen machen es Ihnen möglich!

See more articles

More from Europcar