Europcar

Traditionelle Weihnachtsgerichte aus Europa, die Sie probieren müssen

Traditional Christmas Dishes French Hero

Langweilt es Sie, Weihnachten immer das gleiche zu essen? Wie verstehen Sie! Ja, natürlich lieben wir ein bisschen Weihnachtsgans, es ist allerdings nichts falsch daran, das Essen etwas interessanter zu gestalten. 

Und durch unsere Reisen rund um die Welt konnten wir einige herrliche Köstlichkeiten probieren – es wäre unhöflich, sie nicht als Inspiration für Ihr nächstes Festessen zu nutzen! Auch wenn Sie jetzt nicht selbst verreisen können, um sie persönlich zu kosten, könnten Sie probieren, sie mit etwas raffinierter Kochkunst selbst zuzubereiten … Und wenn es schiefläuft? Wir werden es keinem verraten! 

Von reichlich gewürzten Desserts bis zu sehr gewöhnlichen Hauptgerichten, hier sehen Sie nur eine Handvoll der köstlichen und mitunter regelrecht bizarren Gerichte, die zu Weihnachten in verschiedenen Ländern genossen werden:

Suchen Sie nach einer Alternative zu Weihnachtskeksen? Probieren Sie etwas Stollen 

In Deutschland gibt es JEDE MENGE festlichen Spaß. Und es gibt dort einige ziemlich berühmte Weihnachtstraditionen. Unser Favorit? Das ist wohl das Backen von Stollen. Was ist Stollen, hören wir Sie fragen? Die kurze Antwort ist: eine Geschmackssensation. Die längere Antwort: ein aromatischer Kuchen mit kandierten Früchten, Nuss-Stückchen, Puderzucker und Marzipan. LECKER! 

Und das Beste daran? Abgesehen vom Geschmack natürlich … dieser festliche Kuchen kann ganz einfach zuhause gebacken werden. Und Sie können alle Extrazutaten, dies nicht so sehr mögen, für Ihre Liebsten austauschen. Hassen Sie Rosinen? Dann geben Sie stattdessen einige Schokostückchen hinein. Es ist schließlich Weihnachten. 

Mögen Sie Weihnachten am liebsten süße Köstlichkeiten? Dann ist der Panettone perfekt für Sie!

Was das Essen betrifft, möchten Sie mit Italienern und deren Mamas nicht streiten. Außerdem ist Weihnachten, also gibt es keine Zeit zu streiten. Italien hat so viele Köstlichkeiten zu Weihnachten beigesteuert, aber keiner ist bekannter als der Panettone! Dieses lockere süße Brot stammt aus dem nördlichen Italien und enthält normalerweise jede Menge getrocknete Früchte, Nüsse und Schokostückchen. Er ist super festlich. 

Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Backfähigkeiten haben (wir auch nicht), um Ihren eigenen zu backen, können Sie ihn ganz leicht in den meisten Supermärkten erhalten. Viele werden direkt aus Italien importiert, so dass Sie einen sehr guten Ersatz erhalten, wenn Sie nicht in den Genuss eines Roadtrips durch die italienischen Alpen kommen können.

Traditional Christmas Dishes Panettone Dreamstime L 203042094

Wenn Sie wie die Norweger schlemmen möchten, sollte Schweinefleisch auf der Speisekarte stehen.

Sie können sich Weihnachten in Norwegen vorstellen, oder? Schnee, lange Bärte und reichlich Fleisch! Die Norweger lieben Braten zu Weihnachten – Sie wählen aber nicht Geflügel, sondern entscheiden sich normalerweise für Schweinerippchen, die auf der Zunge zergehen. Klingt mehr nach Wikingerart, nicht wahr? 

Wie also bereiten Sie ihre Rippchen zu? Der Trick ist, sie so lange zu kochen, bis sie außen perfekt knusprig sind, und sie dann mit verschiedenen fleischhaltigen Beilagen sowie einer üppigen Portion Sauerkraut zu servieren. Nett, oder? 

Haben Sie Lust auf etwas Fisch? Im Süden von Norwegen dreht sich alles ums Meer. Am Heiligen Abend wird normalerweise Kabeljau mit Gemüse und einer reichhaltigen Buttersauce serviert. Möchten Sie richtig traditionell sein? Dann könnten Sie Lutefisk essen. Was ist das, hören wir Sie fragen? Es handelt sich im Grunde um Trockenfisch, den man in einer Lauge einlegt, und seit dem 16. Jahrhundert isst. 

Ist Ihnen nach etwas Schickem? Dann machen Sie es mit einem luxuriösen Weihnachtsessen wie die Franzosen.

Außer reichlich Champagner zu trinken lieben die Franzosen Weihnachten auch eine aufwendige Mahlzeit mit reichlich dekadenten Zutaten. Was also liegt auf ihren Tellern? Häufig gibt es Kaviar, der auf Blinis serviert wird, frische Austern und mit Foie Gras bestrichenes weiches Brot! 

Und das Hauptereignis? Die Franzosen genießen auch Truthahnbraten, außerdem gibt es normalerweise jede Menge Wein und eine Käseplatte, die man sich teilt.

Traditional Christmas Dishes French Dreamstime L 76973274

Benötigen Sie eine vegetarische Option? Dann informieren Sie sich über das mazedonische Weihnachten. Ignorieren Sie dabei aber vielleicht eine Tradition. 

Ok, lassen Sie uns mit der Tradition beginnen. Bei den Mazedoniern gibt es im Grunde keine Geschenke zu Weihnachten! Nun, das haben wir nicht erwartet. Doch auch wenn Sie sehr für Geschenke zu haben sind (wir sind es ganz bestimmt), können Sie dennoch etwas traditionelle mazedonische Kost genießen. Sie eignet sich besonders gut für Vegetarier. 

Am Heiligen Abend wird in Mazedonien ein Festessen serviert, bei dem es viel gekochtes Gemüse, Nüsse und das traditionelle Brot namens Pogaca gibt. Auf Fleisch legt man hier gar keinen Wert! Vor dem Backen wird eine Münze in das Brot gelegt und wer sie erhält, soll ein äußerst erfolgreiches Jahr vor sich haben. Nicht so gut wie Geschenke, wenn Sie uns fragen! 

Möchten Sie unbedingt die Kalorien gering halten? Dann schauen Sie für Ihr Festessen nach Polen.

Die Polen feiern vor allem an Heiligabend, u.a. genießen Sie dann ein völlig fleischfreies Festmahl! Obwohl sie etwas Fisch essen, eignen sich die festlichen Gerichte des Landes besonders gut für Vegetarier und Veganer. 

Haben Sie Lust auf etwas, das Sie leicht zuhause zubereiten können? Dann probieren Sie Borscht. Dies ist eine Rote-Beete-Suppe, die u.a. mit Essig und Salz gewürzt wird. Es ist definitiv ein gesundes Essen für die Festtage, außerdem kann es heiß als auch kalt genossen werden.

Traditional Christmas Dishes Borscht Dreamstime L 102093240

Sie sind kein Fan der üblichen Weihnachtsdesserts? Dann ist Dänemark die Rettung. 

Möchten Sie dieses Jahr gerne Ihr Weihnachtsdessert anrühren? Dann lassen Sie sich von einer weiteren skandinavischen Nation inspirieren und bereiten Sie etwas Ris á la mande zu. Klingt französisch, oder? Ist es aber nicht. Diese süße Köstlichkeit stammt aus Dänemark und ist im Wesentlichen ein reichhaltiger Reispudding, der mit Schlagsahne, Mandeln und Zucker zubereitet wird. 

Wann also isst man diese Köstlichkeit? Die Dänen essen sie normalerweise am ersten Weihnachtstag. Und die Person, die eine im Pudding versteckte ganze Mandel findet, erhält ein zusätzliches Geschenk – eine niedliche kleine Festtagstradition. Haben wir die warme Kirschsauce erwähnt, mit der er normalerweise vor dem Servieren beträufelt wird? Lecker!

Wenn Sie Inspirationen dazu suchen, wie Sie Ihr Weihnachten dieses Jahr internationaler gestalten können, lesen Sie unseren Reiseführer zu fantastisch festlichen Reisezielen auf der ganzen Welt! Sie könnten sich diesen Dezember auch alle unserer acht tollen, familienfreundlichen Weihnachtsfilme ansehen!

See more articles

More from Europcar